0100011 Untertitelung: BR 2011 Titelsong: Achtung! Hier kommt Checker Can Das ist Can, Checker Can Yes, he can, unser man Der, der immer fragt Der, der alles wagt Der, der kombiniert und auch mal spioniert! Das ist Can, Checker Can Yes, he can, unser man Der mit Tieren spricht Der, der türkisch isst Der kein Schisser ist und der hält, was er verspricht! Das ist Can, Checker Can Hier spricht Checker Can, Ihr Pilot Stellen Sie Ihre Sitze aufrecht und schnallen Sie sich an Es gibt ein spannendes Thema: Flughafen Es geht um einen der größten in Europa: den Münchner Flughafen Über 37 Mio. Passagiere starten und landen hier pro Jahr Von oben sieht das Gelände so aus: Auf den beiden 4 km langen Bahnen starten und landen die Flugzeuge im Minutentakt Zum Ein- und Aussteigen parken die Flieger an den beiden Terminals Wahnsinn, wie riesig die Vögel sind Dass alles klappt, darum kümmern sich über 30.000 Angestellte Vom Kofferlader bis zum Fluglotsen im Tower Ich check heute, wie so ein großer Betrieb funktioniert Dazu brettere ich in einem Kontrollfahrzeug mit 200 km/h über die Landebahn, bin mit einem Piloten im Cockpit und sogar bei der Flughafen-Feuerwehr Hier kommt: Und jetzt: die Checkliste Ich brauch meine Fragen, Leute Wo sind die Dinger? Ach, ich üb erst mal ein bisschen Einweisen So ein Quatsch. Her mit den Zetteln Cool, als Luftpost Das check ich für euch Ich bin mit Thomas unterwegs Mit ihm darf ich dahin, wo man normal nicht hindarf Thomas ist Verkehrsleiter und überprüft, ob Gegenstände auf dem Rollfeld oder der Landebahn liegen Damit wir keinem Flieger in die Quere kommen, müssen wir mit über 200 km/h über die Landebahn düsen Direkt vor uns landet das Flugzeug? Genau. Wir fliegen hinterher Krass, ist das heftig Worauf achtest du jetzt hier? Ich achte darauf, dass die Lichter funktionieren und dass keine Fremdkörper auf der Bahn liegen, wie z.B. Metallteile oder Betonausbrüche Kann so was ein großes Flugzeug beschädigen? Wir reden von hohen Geschwindigkeiten Auch eine kleine Schraube, die sich am Fahrwerk verkeilt, kann hochgeschleudert werden und ein Loch in den Rumpf schlagen Das ist eine Gefahr für das Flugzeug Hat ein Flugzeug Vorfahrt oder warum warten wir? Ja. Wir wollen in das Vorfeld Der Flieger hat Vorfahrt und wir schließen uns ihm an Keine gefährlichen Teile auf der Landebahn Kontrollieren wir das Vorfeld Wie viele Starts und Landungen gibt es hier am Tag? Das schwankt Ich würde sagen, um die 1000 Manchmal 1100, manchmal etwas weniger als 1000 1000 an einem Tag? Krass Was haben wir denn da liegen? Hast du was gefunden? Ja Das hast du beim Reden gesehen? Klar. Ich hab einen Radarblick Das ist ein großes Teil. Ich denk, das ist von einem Schlepper Wenn das im Düsentriebwerk landet? Dann wär das Triebwerk kaputt, ein Riesenschaden Aber das ist unwahrscheinlich Es reicht aber schon, wenn es in einen teuren Flugzeug-Reifen reingedrückt wird und einen Schnitt reinmacht Der Reifen ist dann kaputt Wir müssen weg, es wird laut Jetzt schauen wir uns eine besondere Ecke an Da stehen kleine, aber teure Flugzeuge Die gehören Millionären oder Firmen, die ihre Jets als Flugtaxi vermieten Preis: Mindestens 10.000 Euro pro Tag Die Flugzeuge gehören Privatleuten? Ja. Oder Firmen, die ihr Personal damit um die Welt schicken,

um schnell von A nach B zu kommen oder in Gegenden, wo keine Linie hinfliegt Das kann auch sein Wenn du mal in einem Jet geflogen wirst, hast du es geschafft Der offizielle Checker-Jet Was kostet so ein Teil? Mindestens 20 Millionen Ich glaub’s nicht Da muss ich noch sparen Aber angucken können wir sie uns Angucken und gleich mal die erste Checker-Frage klären “Eisbären” sind die Enteiser-Fahrzeuge Die sorgen dafür, dass beim Starten die Tragflächen, die für den Auftrieb sorgen, ihre Funktion richtig erfüllen können Ein “Enteisungs-Eisbären-Fahrzeug” Das sieht so aus: Nein, Quatsch So sieht der Eisbär aus: Wenn’s im Winter richtig kalt ist, müssen alle Flugzeuge vor dem Start den Eisbären einen Besuch abstatten Sie enteisen die Tragflächen mit einer alkoholhaltigen Flüssigkeit Damit nicht alles wieder einfriert, müssen die Flieger sofort starten Wenn man die Flugzeuge nicht enteist, wäre es gefährlich Das kann dazu führen, dass es in der Startphase nicht hochkommt oder über die Bahn schießt Oder dass es während des Steigfluges sinkt und abstürzen kann Eis ist gefährlich für Flugzeuge Ja “Eisbär” ist der Spitzname der Enteisungsfahrzeuge Sie sorgen dafür, dass Flugzeuge bei Kälte sicher starten können Und jetzt eine Frage an euch: Die richtige Antwort gibt’s am Ende der Sendung Ich bin auf dem Rollfeld Gleich landet ein Flieger und ich helf beim Einparken Ich glaub, das ist er nicht Der vielleicht? Oder der? Ich glaub, das ist unserer Hörst du mich? Das ist voll laut Jetzt an den Lichtern entlang Links! Okay, jetzt einfach geradeaus Flugzeug-Lärm Der kriegt das hin Voll laut hier, oder? Damit das Flugzeug nicht wegrollt, kommen Bremskeile an die Reifen Ich treff den Julian, er ist Ramp Agent Er kümmert sich ums Beladen, Entladen, Tanken Was müssen wir als Erstes machen? Die Ladebänder müssen hingefahren und das Gepäck ausgeladen werden Das muss schnell gehen, denn in 50 Minuten soll das Flugzeug wieder in der Luft sein Ich helf gleich mit Und ich stell meine 2. Checkerfrage Jeder Koffer hat einen Gepäck-Abschnitt drauf Der Code ist in einem System abgespeichert Damit weiß jeder Koffer, wohin er muss Er wird in andere Flieger geschickt oder zur Gepäckausgabe gebracht Ist das so ein Code wie im Supermarkt? Ja. Er wird mit einem Scanner eingescannt Damit weiß der Computer, wohin er den Koffer schicken muss Die Koffer werden zu einer Verteilstation transportiert Dort wird der Barcode in ein Computersystem eingescannt Der Barcode sagt dem Computer, wo er den Koffer hinschicken soll Bevor der Koffer bei seinem Besitzer ankommt, wandert er über ein Förderband-System Der Barcode legt fest, wann ein Koffer abbiegen muss oder wann er Lift fahren darf So kommen täglich über 100.000 Koffer zu ihren Besitzern So kann keiner verloren gehen, oder? Das passiert nur selten Jeder Koffer bekommt bei der Gepäckaufgabe einen Barcode Der legt genau fest, wohin der Koffer muss Das Graue im Hintergrund ist der Jetway

Dadurch gehen die Passagiere ins Flugzeug Auf Deutsch heißt das Ding “Finger” Und der Schlauch hier am Flügel? Mit dem wird das Flugzeug betankt Ist doch klar Das hier ist also der Tanklaster Ja, der ist schon am Flieger angeschlossen Der Kapitän hat per Funk durchgegeben, wie viel er getankt haben möchte Wie viel Liter passen in ein Flugzeug? Das hängt vom Flugzeugtyp ab, 20.000 bis 40.000 Liter Bis zu 40.000 Liter? Sogar noch mehr Der Flugzeug-Treibstoff heißt übrigens Kerosin Der Tanklaster bringt das Kerosin nicht selbst mit, sondern zapft es aus dem Boden Das geht, weil quer über den Flughafen Leitungen verlegt sind, über die der Treibstoff unterirdisch zu den Fliegern gepumpt wird An jedem Flugzeug-Parkplatz gibt es eine Zapfstation Im Flugzeug gibt es mehrere Tanks Zwei sind in den Tragflächen Zeit, mal ins Flugzeug zu schauen Guten Flug. Die Spucktüten hab ich frisch aufgefüllt Optimal, merci Jetzt besuch ich den Piloten Markus Hi, Markus Hey, hallo Kann ich ein paar Knöpfe drücken? Ja. Das Flugzeug schläft jetzt noch Jetzt geben wir Strom drauf Du musst die Batterie anmachen Drück den Schalter mit dem schwarzen Knauf nach unten Was passiert dann? Nichts Schlimmes Es gehen ein paar Lichter an Das Flugzeug läuft jetzt auf Batterie Wie beim Auto versorgt die Batterie die Elektronik mit Strom Hab ich als Kopilot alles, was du auch hast? Du hast das Gleiche wie ich Es gibt alles doppelt und dreifach Wenn etwas passiert oder wenn z.B. einem schlecht ist Wenn einer Bauchschmerzen hat, ist immer noch der andere da Wenn man hier zieht oder drückt, passiert das auf beiden Seiten Drücken, ziehen Deswegen kann ich mit meinem Steuerknüppel auch die Lenkklappen an den Tragflächen bedienen Oder mit den beiden Pedalen hinten das große Seitenleitwerk steuern Einen Scheibenwischer gibt’s auch Dieses Seil ist für den Piloten die letzte Rettung Kommt er nicht mehr anders aus der Maschine, klettert er mit dem Seil aus dem Fenster Vor jedem Flug muss der Pilot seine komplette Maschine von außen auf mögliche Schäden kontrollieren Bei uns war alles in Ordnung Die Maschine darf wieder auf die Reise Beim Ausparken hilft ein Fahrzeugschlepper Zur Startbahn fährt der Flieger allein Auf dem Münchner Flughafen starten und landen Flugzeuge im Minutentakt Dass nichts passiert, dafür sorgt der Tower “Tower” ist englisch und heißt “Turm” Oben im Tower sitzen die Fluglotsen Sie sehen über ein Radarsystem alle Flugzeuge, die oben herumkreisen oder sich am Boden bewegen Die Lotsen entscheiden, wann welcher Flieger starten oder landen darf Sie funken ständig mit dem Piloten Schwierig wird es, wenn in einem Flugzeug der Funk ausfällt Dann geben die Lotsen den Piloten mit der Lampe Zeichen Rotes Licht heißt: Keine Lande-Erlaubnis Grünes Licht heißt: Landen erlaubt Ich probier jetzt mal aus, ob ich es mit meinem Koffer durch die Sicherheitskontrolle schaffe Vorausgesetzt, ich komm da jemals an Ich glaub, hier ist es Also, rauf mit dem Koffer Jacke ausziehen, das Handy muss auch hier rein Geldbeutel und Ticket abgeben und ab durch das graue Ding Piepsen Was ist das für ein Gerät? Unsere Torsonde Was macht die? Die schlägt bei Metall an Wenn Sie noch etwas einstecken haben D.h., ihr wisst, ich hab noch was Genau. Sie müssen zum Kollegen Hallo Hi Piepsen Die Uhr piepst schon mal Darf ich das kurz haben? Freilich Ha, du piepst Die Krawattennadel piepst auch Man kann finden, wo was ist Alles aus Metall piepst

Darunter ist auch noch was Der Kugelschreiber Was haben Sie da noch drin? Mein Mikro Ich hab immer ein verstecktes Mikro, damit ihr mich hört Das muss ich abmachen Dann hört ihr mich kurz nicht Ohne Ton So, jetzt hört ihr mich wieder Genau wie mein Mikro, wird jetzt auch der Koffer durchleuchtet Ich bin gespannt Auf dem Monitor erkennt man, dass ich einen Hammer dabei hab und Batterien Das ist wie das Röntgen beim Arzt Ich muss meinen Koffer noch mal aufmachen, weil nicht alles mit ins Flugzeug darf. Der Gummistiefel darf mit Der Hammer, den ich einschmuggeln wollte, muss hier bleiben Auch mein Getränk darf nicht mit Und mein Schaf. Das darf mit, oder? Ja, wenn ich es kontrolliert habe Das muss auch kontrolliert werden Kann man das einschalten? Das ist ja das Coolste dabei Blöken Wie kontrolliert man ein Stoffschaf? Wir machen einen Sprengstofftest Okay Wir wischen das ab und nehmen die Partikel mit Die kontrollieren wir, ob Sprengstoff dabei ist Hier klebt …? Da sind die Partikel drauf Also kleine Fasern und Fäden? Ja. Die analysieren wir Die Fasern und Teilchen am Probestreifen verraten, ob das Schaf mit Sprengstoff in Berührung kam Die Maschine wertet die Teilchen aus und schlägt bei Sprengstoff Alarm Leuchtet ein grünes Lämpchen, ist alles okay Du darfst dein Schaf mitnehmen Sauber. Du kommst mit Er blökt Und während das Schaf noch eine Runde tanzt, schauen wir, was man im Handgepäck mitnehmen darf Was man im Handgepäck mitnehmen darf, das ist streng geregelt Alles, womit man jemanden verletzen könnte, ist verboten Z.B. Messer, Waffen, Hammer, Schraubenzieher und andere spitze Gegenstände Das Sicherheitspersonal achtet auch auf Flüssigkeiten Die können explosiv oder brennbar sein Es sind nur kleine Mengen erlaubt, die nichts anrichten können Damit die Kontrolle leicht geht, kommt alles in so eine Plastiktüte Auch das Gepäck, das in den Laderaum des Fliegers kommt, wird kontrolliert Z.B. von Spürhunden vom Zoll Hunde haben einen guten Geruchssinn Sie erschnüffeln, ob jemand Sprengstoff oder Rauschgift versteckt hat Denen entgeht nichts Weiter geht’s bei der Flughafen-Feuerwehr Hier bin ich verabredet mit Feuerwehrmann Thomas Hi. Das sind krasse Löschfahrzeuge Bei der Flughafen-Feuerwehr sind die Fahrzeuge größer Was kann so ein Löschfahrzeug, was ein normales nicht kann? Es hat viel Wasser dabei, eine Löschmenge pro Minute von 6000 Litern 6000 Liter pro Minute. Und wie schnell ist so ein Monstertruck? Wir stehen mit so einem Fahrzeug im Guiness-Buch der Rekorde, mit ca. 142 km/h Eines der schnellsten Löschfahrzeuge der Welt Können wir ein bisschen schauen? Freilich Er hupt Aus dem Weg Kann ich das Blaulicht anmachen? Ja, den roten Knopf zu dir ziehen Ohren zuhalten Sirene Oh, ist das laut Man muss es ja hören Mit diesem Joystick bedient man den Wasserwerfer Kommt da Wasser raus? Wasser oder ein Wasser-Schaum-Gemisch Der kann also beides Wann benutzt man Wasser? Wasser ist kühlend Ein Wasser-Schaum-Gemisch ist kühlend und erstickend Das braucht man bei Flugzeugen, weil viel Kerosin dabei ist Kerosin ist das Flugzeug-Benzin Genau. Das brennt sehr schnell

Vielleicht hat das Kerosin was mit meiner 3. Checkerfrage zu tun Man muss innerhalb von 180 Sekunden am Flugzeug sein Der Grund: Die Außenhaut des Flugzeugs hält nur ca. 3 Minuten aus, bis sie durchbrennt Ihr müsst so schnell da sein? An jedem Ort vom Flughafen Das schafft die Feuerwehr nur, weil es am Münchner Flughafen 2 Feuerwachen gibt 3 Minuten? Fürs erste wasserführende Fahrzeug Das will ich sehen Okay, Leute, die Zeit läuft Wir haben genau 3 Minuten, um zu einer der am weitesten entfernten Ecken des Flughafens zu kommen Ob das klappt? Sirene 1270760100011 167,6 Sekunden. Ich glaub’s nicht Wette gewonnen Hab ich doch gesagt Hammer Weil die Außenhaut von Flugzeugen schnell brennt, muss die Feuerwehr innerhalb von 180 Sekunden an jedem Ort des Flughafens sein Die Löschfahrzeuge müssen schnell zurück, falls wirklich was passiert Zum Glück passiert am Flughafen nur selten was Damit die Feuerwehrleute vorbereitet sind, trainieren sie ständig Geübt werden Gebäudebrände, das Bergen von Verletzten aus Autos oder Unfälle mit Chemikalien Und natürlich das Löschen von Flugzeugen Oder wie hier bei einer Großübung mit 2 Flugzeugen: Die Versorgung von über 80 Verletzten Und jetzt die Antwort auf die Mitmachfrage Habt ihr die Antwort entdeckt? Schaut mal Schwierig wird es, wenn in einem Flugzeug der Funk ausfällt Dann geben die Lotsen den Piloten mit der Lampe Zeichen Richtig ist B: “Falls der Funk ausfällt” Übrigens: Ein Feuerwehrauto durfte doch noch dableiben Und mit dem lösch ich jetzt Wasser marsch Mal sehen, ob ich die Sonne treffe Tschau, bis zum nächsten Mal Titelsong: Achtung! Hier kommt Checker Can Das ist Can, Checker Can Yes, he can, unser man Der, der immer fragt Der, der alles wagt Der, der kombiniert und auch mal spioniert! Das ist Can, Checker Can Yes, he can, unser man Der mit Tieren spricht Der, der türkisch isst Der kein Schisser ist und der hält, was er verspricht! Das ist Can, Checker Can Untertitelung: BR 2012