Die spannende Frage ist, was machen wir mit denen die eine gewisse Größe haben Das ist eine spannende Frage Ich bin jetzt auch noch Aufsichtsratsvorsitzender einer Wohnungsbaugesellschaft (GWS GmbH) Zufall? Nein ich gehöre da stadtlich dazu Aber da haben wir über 550 Wohnungen im Bestand gelten da auch irgendwie als Großgrundbesitzer spricht dadurch daß wir Wohnungen haben Die natürlich auch alle eine gute Miete haben Die Miete bei den Wohnungen im Eigenbestand sind 5,68 Euro pro qm Das ist jetzt nicht wirklich viel Was wir als bezahlbaren Wonhraum ansehen Aber es ist in Summe noch zu wenig Es gibt andere Wohnungsbaugesellschaften die wirtschaftlich aktiv sind Die wir versuchen gemeinsam für diese Aufgabe zu gewinnen, aber – Wieviel Wohnungen werden beim Philosophenviertel entstehen? -381 -381… das heißt 630 suchen nach einer Wohnung stimmt das? – Ja so was – Das heißt wir hätten das schon halbiert, oder? Dann hättest Du Dein Wahlversprechen ja schon – Zack. Schon erledigt – Herr Kirschstein, Respekt! Wenn Du wieder Oberbürgermeister wirst, treffen wir uns dann in einem halben Jahr wieder? – Ok – Ok würde mich freuen wenn wir das irgendwie hinbekommen Keine Ahnung, jetzt sehen wir mal wie es ankommt, ob es die Leute interessiert ob sie sagen der (Sven) soll die Klappe halten, wenn es so ist, ist es auch ok Wir haben es versucht Ich möchte Dir für 2 Sachen danken Erstens: Für Deine Zeit, daß Du einfach spontan “ja” gesagt hast du hast ja überhaupt kein Ahnung gehabt worauf Du Dich einlässt Ich hoffe es war ok Das Zweite: Dafür daß Du auch Dein privates Engagement der Stadt zur Verfügung stellst Weil ich nicht finde daß das Selbstverständlich ist Weil es jetzt wieder riskanter wird seinen A* in die freie Wildbahn rauszuhängen Da weht der Wind auch rauher, Und ich hoffe daß das der wichtigste Konsens ist den wir mit Allen andern behalten. Bei allen Diskussionen Vielen Dank für die Zeit Danke Euch! Danke Carsten, Danke Michael… tschüß!