Also Hallo! Willkommen an alle Willkommen zu TWR Facebook Live Ich bin sehr glücklich heute Nachmittag hier zu sein Viele Grüße aus Sao Paulo in Brasilien Bei dem heutigen Thema wollte ich ein wenig über die Sicht reden, die Meditation und das Verhalten, aus der Sichtweise von dem Dzogchen Es gibt sehr viele Menschen, die unterschiedliche Formen spirituellen Traditionen praktizieren, unterschiedliche Formen von dem Buddhismus Und es gibt auch viele Menschen, die das Dzogchen praktizieren, den Pfad der Befreiung oder die Lehre der großen Perfektion Also wollte ich einfach sagen, was das einfache Verständnis von dieser Sicht, der Meditation und dem Verhalten ist Der Grund, warum ich diese auf ganz einfache Weise sagen will ist natürlich, weil es hier nichts gibt, was sehr einfach ist Aber ich denke, die Dinge könnten einfacher sein, als dass wir diese zu kompliziert machen Was wäre also eine einfache Möglichkeit, dies zu betrachten? Was wäre eine einfache Weise, diese anzuwenden? Und wie wissen wir eigentlich, ob diese Praktiken irgendwie in unserem gewöhnlichen Leben funktionieren oder nicht? Auch bei jemand, der behauptet, ein Meister oder ein ernsthafter Praktizierender von dem Dzogchen zu sein Aber wenn Sie keine Ergebnisse im Alltag an sehr einfachen Orte sehen, dann gibt es etwas, das getrennt ist Was wir über die Sicht denken, was wir über die Meditation und deren Reflektion und Manifestation in unserem Alltagsleben denken, wenn dies fehlt, dann ist etwas nicht gut verbunden Das ist zumindest meine Ansicht Als Erstes die Sicht Auf Tibetisch sagen wir: ‘daua tadal’ Daua tadal’, grenzenlose Sicht Was bedeutet das also: grenzenlose Sicht? Natürlich verstehen wir alle, was Grenzen bedeuten und dass es rechtliche Grenzen, soziale Grenzen, religiöse Grenzen oder ethische Grenzen gibt Es gibt so viele verschiedenen Grenzen, wo wir wissen, dass wir diese schaffen können, die wir haben Aber was dies in einem gewissen Sinne von dem Dzogchen bedeutet, ist die grenzenlose Sicht Die wichtigste Sache, die hier zu verstehen ist, ist, dass derjenige, der eine Grenze schafft, die gequälte Identität ist, das Ego, der greifende Geist Wir sagen ‘Simpa’. ‘Simpa’ ist der greifende Geist Dieser greifende Geist ist die individuelle Ansicht von uns selbst, die von anderen getrennt ist, die von der Umgebung getrennt ist, die irgendwie versucht, alles an einem einzigen Ort einer sehr individualistisch Sicht zu konzentrieren Deshalb erzeugt diese einzelne oder individuelle Person eine Menge Grenzen Natürlich ist das Selbst der größte Erzeuger von Grenzen, das Ego selbst ist der größte Erzeuger von Grenzen, aber wenn es eine Menge Grenzen erzeugt hat, gibt es natürlich einige Grenzen, die von Natur aus bestehen, die wir in einer Gesellschaft respektieren und befolgen müssen Dennoch gibt es so viele andere Grenzen, unnötige Grenzen, die wir schaffen Damit ist es eine Frage, wie viele unnötige Grenzen, die Sie schaffen, können Sie tatsächlich wieder loswerden? Natürlich, wenn Sie auf eine einfache Manifestation dieser Grenzen schauen, reflektiert dies sehr stark in der Gesellschaft, wozu wir sagen, dass wir uns sehr viel Mühe gegeben haben Wir geben uns sehr viel Mühe in unserem Leben, wir geben uns sehr viel Mühe bei unserer Arbeit, wir geben uns sehr viel Mühe in unserer Beziehung

Wir geben uns sehr viel Mühe, um zu versuchen, gut zu sein, auch um zu versuchen, ein besserer Praktizierender zu sein Wir versuchen uns Mühe in einer einzigen Meditations-Sitzung zu geben, wir versuchen uns Mühe zu geben, um die beste Meditation zu haben, was die Art und Weise ist, Ihre gute Meditation zu zerstören So setzen wir sehr viel Mühen ein. Diese Anstrengungen sind eigentlich in gewisser Weise wie eine Manifestation der Krankheit Die Erkrankung von dem Ego, die eigene gequälte Identität, durch welche wir alle diese Grenzen schaffen So ist dies irgendwie etwas Natürlich, wenn Sie auf etwas, wie das Madhyamika-System schauen, gibt es eine größere Menge von intellektuellen und philosophischen Herangehensweisen, wie viel Logik, um zu beweisen, dass alles leer ist und nichts von Natur aus vorhanden ist Natürlich ist dies alles sehr wichtig, ein sehr wichtiger Teil der Kultur, ein Teil des Wissens der Weisheits-Tradition Aber man sollte auch genauer darüber nachdenken, es geht nicht nur darum, ob alles von Natur aus existiert oder nicht Das Wichtigste ist, dass Sie auf sich selbst zu schauen haben Sie und die Weise, wie Sie sehen, wie Sie fühlen und sich damit identifizieren Insbesondere die Art, wie Sie sich mit Ihrer Angst und Qual identifizieren, die nicht existieren Diese existieren nicht in der Weise, wie Sie diese sehen Also ist es die Selbstwahrnehmung, die eine Menge Grenzen und viel Mühen schafft und diese Grenzen und Anstrengung schränken unsere Möglichkeiten ein, unsere Fähigkeit vollständig zu leben, unsere Fähigkeit, vollkommen zu dienen, unsere Fähigkeit, vollständig zu manifestieren, Ihren besten Teil vollständig zu manifestieren Und diese sind das, was den Zustand schafft So geht es in gewisser Weise darum, diese Grenzen besser zu erkennen, diese unnötigen Grenzen, die wir schaffen Ich denke, es ist wichtig zu sehen, wie wir diese minimieren und verringern können So wird dies das Erste sein, die grenzenlose Sicht Ich sage nicht, dass Sie diesbezüglich, wenn Sie etwas Lesen, ein wenig meditieren und einigen Gesprächen zuhören, Sie sofort Erfahrungen mit dem grenzenlosen Wissen haben werden, in keiner Weise Aber zumindest haben Sie eine gewisse deutliche Ahnung, was dies bedeutet Und vor allem, was es für Sie bedeutet, speziell, was es in jedem Moment in Ihrem Leben bedeutet, insbesondere, was es bedeutet, wenn Sie mehr Bedingungen schaffen, die nicht notwendig sind Für jede Bedingung, um Ihr Leben zu verbessern, gilt: wenn Sie sich viel Mühe in Ihrem Leben geben, in jeder Situation in Ihrem Leben, ist dies mehr eine Trennung von den Möglichkeiten, ein Verhindern von dem Erfolg, ein Verhindern, um vollständig zu leben Wir sollten von Natur aus nur auf eine gewöhnliche Weise versuchen, uns weniger anzustrengen, zurückgehen, tiefer gehen, tiefer atmen, weiter zu sehen, mehr zu sehen Das ist die sehr gewöhnliche Weise, wie ich denke Jetzt der zweite Teil, der zweite Teil ist ‘gompa rangsal’ ‘Gompa rangsal’, ‘gom pa’ bedeutet Meditation ‘Rangsal’ könnte auf verschiedene Weisen übersetzt werden, aber ich würde dies vielleicht übersetzen, indem ich selbst-entstehende Meditation sage Und diese Bedeutung von ‘selbst-entstehend, ist, wie ich denke, sehr wichtig Selbst-Entstehung, Selbst-Manifestation, Selbst-Erkennung — diese sind sehr wichtig, denn das, was diese tief im Inneren bedeuten, ist: keine dualistische Anstrengung, keine Anstrengung der gequälten Identität, keine Anstrengung durch die Trennung, durch Aufteilungen Dies ist eine Manifestation der Vereinigung, eine Manifestation von Eins-sein, eine Manifestation von ‘wahr sein’, wahrem Sein, eine Manifestation von ‘nicht verlieren’, eine Manifestation der Verbundenheit Dies ist das, was dies bedeutet, was im Grunde heißt, dass in einer einzigen Meditation, wenn es die beste Meditation ist, Sie zum Beispiel die beste Meditation haben

In den Dzogchen-Lehren heißt es manchmal: kein Meditierender ist die beste Meditation, ohne einen Meditierenden, ist es die beste Meditation, ohne zu versuchen, zu meditieren, könnten Sie die besten Erfahrungen in der Meditation haben, nicht zu versuchen, etwas zu erreichen, ist die Zeit, in der Sie viel mehr Realisierungen haben könnten Dies bedeutet, dass wenn Sie ohne Grenzen sind, sind Sie weniger gebunden oder fähig, in einem Zustand des Seins und nicht des Tuns zu ruhen Dann beginnen auf natürliche Weise viele Dinge zu geschehen, und zwar von selbst, durch die Kraft des Seins Nicht durch die Kraft des Tuns oder die Kraft des Versuchens, die Kraft des Leidens daran, nichts zu beenden Nein, nur einfach die Kraft des Seins ist in der Lage, Felsen zu manifestieren Es gibt sehr viele Dinge in unserem Leben, die einfach manifestieren Wenn Sie zum Beispiel einfach nur über Ihren Körper nachdenken, wie viele Aktivitäten geschehen dann in Ihrem Gehirn? Unglaublich viele Wie viele Aktivitäten geschehen Ihrem Herzen? Unglaublich viele Aber Sie haben nicht die Kontrolle, Sie kontrollieren nicht einmal Ihren Atem Das Atmen oder die Atmung geschieht mit Ihnen Wenn Sie ruhen, geschieht das Atmen besser für Sie Wenn Sie Angst empfinden, ist Ihr Atem nicht so gut Wenn Sie also ein großes Wesen sind, atmen Sie besser, sind Sie besser verbunden, Sie erholen sich besser, Sie verbinden sich besser mit Ihren Ressourcen Sie sind fähig, Ihre Möglichkeiten besser zu sehen und zu fühlen Nicht nur das, manchmal sind Sie von Natur aus auch fähig zu sehen, dass Selbst-Umwandlungen einfach um Sie herum und in Ihnen geschehen Sie bezeugen dies einfach nur wie Ihren Atem Die Umwandlung findet statt, dies ist wie eine Selbst-Verwirklichung, die in diesem Zustand der Grenzenlosigkeit oder dem Zustand von weniger Grenzen passiert Das, was dies bedeutet, ist in gewisser Weise etwas, wobei ich mich früher immer gefragt habe, was die beste Weise ist, dies zu erklären Es scheint, dass ‘gompa rangsal’ irgendwie zu verstehen ist, aber was wäre die einfachste Weise, um dies zu erklären? Ich denke, das Folgende ist eine Möglichkeit, um dies zu erklären: diese Erfahrungen geschehen, wenn die Grenzen entfernt sind, die Umwandlungen geschehen, wenn Grenzen entfernt sind; das Vertrauen entsteht, wenn die Angst entfernt ist; eine Verspieltheit ergibt sich, wenn Sie eine gewisse Sicherheit in sich fühlen So geschehen und erscheinen diese Erfahrungen durch sich selbst Das war also der zweite Teil, wozu wir hier ‘gompa rangsal’ sagen, die selbst-entstehende Meditation So ist im Grunde bei der grenzenlosen Sicht, worüber wir sprachen, eines der größten Probleme die Mühe Die Anstrengung ist eine einfache Sache, die wir alle kennen Es stört alle Aspekte von unserem Leben, wenn Sie es zu hart versuchen, wenn Sie es zu hart versuchen, weil es nicht funktioniert Wenn Sie fähig sind, ruhig zu sein, still zu sein und weit zu sein, sich tiefer zu verbinden, tiefer zu ruhen, werden Sie, indem Sie diesem Gefühl vertrauen, im Moment zu sein, vertrauter mit diesem Raum, immer mehr vertraut mit diesem Raum, An einem gewissen Punkt sehen Sie einfach, dass das Ergebnis bereits in diesem Zustand vorhanden ist, welcher die selbst-entstehende Meditation ist, die selbst-entstehenden Erfahrungen, die selbst-erscheinende Glückseligkeit, das selbst-entstehende Gewahrsein Das, was dies im Grunde sagt, ist, dass keine dualistische Anstrengungen erforderlich ist,

wenn Sie fähig sind, in dieser grenzenlosen Sicht zu ruhen Der letzte Teil, das Dritte Das Dritte ist ‘chöpa’, was Verhalten bedeutet, ‘flugpa’ ‘Flugpa’ bedeutet flexibel . Also ‘chöpa flugpa’ — ein flexibles Verhalten Manchmal heißt es in den Dzogchen-Lehren etwas wie: Seien Sie wie ein Verrückter Okay, einige von uns sind wahrscheinlich schon verrückt und brauchen nicht versuchen, verrückt zu sein Aber was ist die Eigenschaft von einer verrückten Person? Eine verrückte Person wird eine Sache nicht immer wieder wiederholen Sie hat kein vorhersagbares Verhalten, wie wir Wir sind sehr gut einzuschätzen Wenn wir alle einander kennen, wissen wir, wie wir jemand wütend machen können oder wie uns jemand wütend machen kann, wie wir jemanden depressiv mich können oder wie uns jemand depressiv machen kann, wie wir jeden anderen verrückt machen können Wir sind sehr gut einzuschätzen, aber eine verrückte Person ist sehr unberechenbar Diese sagt nicht immer wieder die gleiche Sache, diese macht nicht immer wieder die gleiche Sache, diese erscheint nicht immer wieder an den gleichen Orten, diese ist unberechenbar Diese Art von Unberechenbarkeit ist eine Qualität, die auf gewisse Weise eine sehr gute Qualität ist, weil Sie sich so verhalten, wie es für die Umgebung erforderlich ist; was für das kollektive Soziale gebraucht wird; was in jeder Situation für deren Entwicklung gebraucht wird Was eine Gemeinschaft kollektiv braucht, ist Ihr Beitrag für deren kollektives Wachstum Nicht etwas Vorhersehbares, welches die Qual geplant hat Pläne, die Sie mit Ihrer Angst und Qual in einer Gruppe von Menschen erstellt haben, die Sie versucht haben über diese zu verhängen, was keinen Platz hat Ja, es keinen Platz hat, aber Sie versuchen immer wieder, das über diese zu verhängen, was keine Weise ist, um diesen helfen zu können Sie sind sehr vorhersehend, aber die Umstände sind unberechenbar Wenn Sie in der heutigen Welt nur auf etwas Einfaches schauen, wie die Bildung, die. Geschäftswelt von Unternehmen, sehen Sie, dass nichts vorhersagbar ist In der Politik gibt es nichts, das vorhersehbar ist So ist ein sehr vorhersehbares Verhalten in einer sehr unberechenbaren Umgebung keine kluge Sache Flexibles Verhalten bedeutet — das ist wirklich das, was es in der Dzogchen-Tradition bedeutet — nicht sehr berechenbar durch diese Angst zu sein; nicht sehr berechenbar durch diese Qual zu sein; nicht sehr berechenbar durch diesen Mangel zu sein, sozusagen das Verfangen in Bedingungen Nicht sehr berechenbar für diese blinden Augen zu sein Nicht berechenbar zu sein, sondern flexibel zu sein Von Moment zu Moment ändert sich in jedem Augenblick etwas Jede Situation ändert sich, alle Situationen brauchen Änderungen Jede Person ändert sich Am besten können Sie an diesem Ort und dieser Position nur dienen, wenn Sie wirklich offen sind Kommen Sie nicht mit Ihrem Plan oder Ihrer Qual an, um dort zu helfen Die meiste Zeit scheitern wir an unserem Verhalten, an unserem Gebaren An unserem Verhalten im Hinblick darauf, was wir zu lernen versuchen oder an unserem Verhalten im Hinblick darauf, was wir zu erreichen versuchen An unserem Verhalten bei allem, was wir in der Welt der Wirtschaft zu tun versuchen, um auch einen gewissen Erfolg zu haben Unser Verhalten auch in Bezug auf die soziale Arbeit, wenn wir versuchen, jemanden zu helfen Auch bei einer einzelnen Person, der Sie zu helfen versuchen, ändert sich der Bedarf an Hilfe ständig, aber Sie können dies nicht vorhersehen Wenn Sie berechnend bleiben, sind Sie wahrscheinlich weniger dazu fähig, dieser Person helfen zu können Denn derjenige, der Sie braucht und das, was gebraucht wird, ist nicht vorhersehbar So müssen Sie auf diese Weise flexibel sein Wie kann ein Einzelner fähig sein, diese Flexibilität zu haben? Sie sind nur fähig mehr zu sehen und mehr zu fühlen, wenn Sie zu dieser Art der Meditation zurückgehen,

in der das selbst-entstehende Gewahrsein in jedem Moment vorhanden ist Dies ist also nicht irgendetwas Sie wissen, was passiert. Gewöhnlich sehen Sie Ihre Identität Die Selbst-Wahrnehmung begrenzt das, was Sie wahrnehmen können Auch die Wissenschaft sagt diesbezüglich etwas wie: wenn Sie mit einem Freund zusammen sind und Sie versuchen, einen Berg zu besteigen, sieht dies leicht aus, Sie das haben Gefühl, ich kann ihn leicht hochklettern, weil Sie mit jemand zusammen sind Wenn Sie alleine sind und den Berg besteigen wollen, sieht der Berg sehr viel schwieriger zu besteigen aus, weil sich das Gefühl für das Selbst ändert, wenn jemand bei Ihnen ist oder nicht Das Gefühl für das Selbst ändert sich, wenn Sie eine schwere Last auf der Schulter tragen oder nicht Wenn Sie auf einen Berg schauen während Sie ein schweres Gepäck tragen, wird der Berg in Ihrer Wahrnehmung höher Wenn Sie das Gepäck ablegen, wird der Berg in gewisser Weise niedriger, weil Sie sich von Ihrer Wahrnehmung her leicht fühlen Sie fühlen sich nicht nur leicht bei dieser Sichtweise, Sie haben das Gefühl, dass Sie niemand sind Bei der grenzenlosen Sicht sind Sie niemand, zumeist niemand Sie sind nicht derjenige, von dem Sie gewöhnlich denken, dass Sie dies sind Sie sind nicht derjenige, der immer ein Hindernis in Ihrem Leben ist Sie sind keiner von diesen, deshalb haben Sie jetzt mehr Freiraum, mehr Platz, um diese Erfahrungen, diese selbst-entstehend Erfahrungen zu ermöglichen, denn niemand ist dort vorhanden: derjenige nicht, der in der Regel all diese Erfahrungen blockiert, derjenige, der die Freude blockiert Die Identität der Traurigkeit ist nicht vorhanden und die Freude entsteht spontan Die Identität der Angst ist nicht vorhanden, deshalb entsteht das Vertrauen von selbst Dadurch, dass die Identität der Begrenzung nicht vorhanden ist, entstehen die unendlichen Möglichkeiten Die selbst-entstehenden Erfahrungen geschehen, wenn Sie fähig sind, jede dieser Blockaden der Selbstidentität zu überwinden Und als Ergebnis ändert sich das Verhalten, basierend auf dem, was die Wahrnehmung dem Selbst ist So wird sich bei der selbst-entstehenden Freude das Verhalten mehr mit auf jene Freude beziehen, die von selbst entsteht, also keine Freude, die Sie von irgendjemand zu erhalten versuchen, durch die Zustimmung von jemand Ihre Freude ist unabhängig von irgendjemand, deshalb werden Sie weniger Probleme mit jemandem haben, da Ihre Freude von selbst entsteht Die Freude entsteht von selbst, weil die Angst oder die Traurigkeit, die gewöhnlich Ihr Gefühl dafür, wer Sie sind, besetzt haben, gegangen sind, entfernt wurden oder zumindest für einen kurzen Moment in Ihrer Meditation geruht haben Dies ist in gewisser Weise eine sehr einfache Art, dies zu betrachten Der Grund, warum ich dies sage, ist, weil die Menschen manchmal darüber denken: “Oh, Madhyamika oder Dzogchen Das ist nur etwas für Menschen in der Höhle, das ist nur etwas für Menschen, wie Lamas oder Meister, weil diese dieses und jenes haben Das ist nicht etwas für jeden, denn nicht jeder ist in der Lage, die Lehre zu erhalten oder nicht in der Lage, diese zu verstehen, nicht in der Lage, diese anzuwenden” Das ist etwas, egal ob wahr oder nicht, worüber ich denke, dass dies jede Person versuchen sollte Diesem in sich selbst vertrauen, zu versuchen und zu sehen, ob dies wahr ist oder nicht Deshalb denke ich in gewisser Weise, dass wir alle offen bleiben müssen, so viel wie möglich offen bleiben für unser Wachstum, unser inneres Wachstum Das ist alles für jetzt Ich hoffe, dass Sie alle diese einfachen Erklärungen — von ‘daua tadal’, ‘gompa ransal’ und ‘chöpa flugpa’, die grenzenlose Sicht, die selbst-entstehende Meditation und ein flexibles Verhalten — erfahren mögen Mehr Raum und mehr Offenheit in Ihrem Leben,

weniger Anstrengungen in Ihrem Leben und mehr spontan entstehende Qualitäten, die Qualitäten, die Sie in diesem Moment für Ihre Evolution, Ihr Entwicklung brauchen Mögen Sie alle diese haben, nicht völlig verrückt werden, aber ein wenig verrückte Weisheit haben, ein wenig mehr ein flexibles Verhalten, ein wenig mehr unvorhersehbar aus diesem unbegrenzten Raum sein, anstatt sehr berechenbar von diesem Ort der Qual Also danke vielmals und und ich weiss, als ich letztes Mal oben in Kalifornien war, bevor ich mein letztes Facebook Live machte, ich nicht wusste, ob ich dieses hier machen werde oder nicht, aber die brasilianischen Sangha hier kümmerte sich sehr gut um mich und ich bekam genügend gute Ruhe Deshalb dachte ich: “Okay, ich habe mich genug ausgeruht und kann dies heute machen” So nehme ich heute Abend meinen Flug nach Indien, um meine Frau und meinen Sohn zu treffen Ich freue mich darauf, mit diesen für den ganzen Monat zusammen zu sein Deshalb bin ich ziemlich sicher, dass ich in der Lage sein werde, einige Facebook Live zu machen Ich möchte ein wenig unberechenbar sein, insofern, wie ich das Facebook mache und ich denke, es wäre auch gut, dass alle von Ihnen ein wenig unberechenbar werden Diesbezüglich weiss ich nicht, wenn das Nächste geschehen wird, aber wenn das Nächste passiert, werde ich Sie dies auf jeden Fall einen Tag oder zwei Tage zuvor wissen lassen Also danke vielmals, alle meine Liebe und… Ja, danke, passen Sie auf sich auf. Tschüss