mal warum ja meine sehr verehrten damen und herren sehr geehrter herr oberbürgermeister liebe gäste bei der persönlichen begrüßung konnte ich ihn in viele lachende gesichter schauen was kann am jahresbeginn schöner sein freundliche gesichter die gleichzeitig die neugier und das interesse auf die neuen herausforderungen des jungen jahres jedoch spiegeln allen nochmals ein herzliches willkommen es ist mir eine besondere ehre dass viele gäste aus der politik aus dem aktiven vereinen und verbänden organisationen und behörden zu diesem treffen mit der wernigeröder bevölkerung gekommen sind ihre verbundenheit zur stadt wernigerode wird damit zum ausdruck gebracht sie alle sind es die den diesjährigen neujahrsempfang einen ganz besonderen rahmen verleihen ich freue mich dass sie unserer einladung so zahlreich gefolgt sind gestatten sie mir meine damen und herren

einige damen und herren auch namentlich zu begrüßen ich beginne mit dem höchsten amt und freue mich dass dr schnell habt als europa-abgeordneter hier ist der war die letzten zwei jahre lang nicht hier und ich freue mich also die sagt dass in diesem jahr hier ist ich freue mich dass unsere und mitglied des bundestages frau heike brehmer da ist und vielleicht auch dankeschön dass sie gern rohde vor magdeburg vorgezogen lässt die wiege des landtages frau angel ag und herr oder ein fachmann auch dankeschön nicht in magdeburg sollen hier ist nicht so selbstverständlich wenn die landesregierung auch zum neuen denkt empfang einlädt zur gleichen stunde ich begrüße ganz herzlich und das zum ersten mal den neuen landrat des landkreises harz martin skiba 20 jahre gefühlt 100 hatten wir immer dr ermrich jetzt ist es gebe da es genauso herzlich auch ein neues gesicht landrats des landkreises goslar herr thomas bricht auch da freue ich mich dass er komisch und dann begrüße ich ganz herzlich oberbürgermeister bzw bürgermeister darf der stadt andreas hinkel dr brecht aus quedlinburg den bürgermeistersessel burg dennis lewke und den bürgermeister aus braunlage stefan grote herzlich willkommen dann freue ich mich auch dass bundeswehr landeskommando sachsen anhalt vertreten ist mit den obleuten beriet herzlich willkommen und ein herzliches willkommen natürlich einen stadträtinnen und stadträte allen ortsbürgermeistern und alle die die ich jetzt vielleicht vergessen unserem lager schon verschwunden blechbläser-ensemble danke ich für diesen kräftigen neujahrsgruß liebe die gründerinnen und gründer liebe gäste ihnen ihren familien und allen menschen die ihnen nahestehen wünsche ich eine gesundes gutes und erfolgreiches 2014 die besinnliche weihnachtszeit ist vorbei das neue jahr hat begonnen ein ereignisreiches kommunales jahr liegt hinter uns wir können ein wenig innehalten verschnaufen und bilanz ziehen die hose am tage geben die gelegenheit kraft für herausforderungen zu schöpfen und einige neue ziele für dieses jahr festzulegen der neujahrsempfang bietet traditionell die möglichkeit einen rückblick auf das vergangene jahr und einen ausblick auf die projekte vorhaben und entwicklungen des gerade beginnenden jahres zu werfen ob das erreichte finden wir aber schon gemeinsam sehr stolz sein was ist es aber was die stadt und ihre mitbürger so besonders macht sie meine damen und herren sie die sich auf vielfältige weise für und in wernigerode engagieren sie alle sind bei veranstaltungen zugegen und haben es bemerkt was in wernigerode geschätzt und gemocht wird das ist das zusammengehörigkeitsgefühl die identifizierung mit der stadt und der haut freundlichkeit das ist nicht mehr so selbstverständlich in deutschland deutlich zu erkennen ist es auch an den vielen wr kennzeichen an den autos wie seit dem vergangenen jahr wieder stark zugenommen auch das ist eine art seine verbundenheit mit seiner stadt nach außen zu tragen jeder von ihnen und da bin ich mir sehr sicher wird erneut dazu beitragen dass besucher und einheimische sich hier in da wurde wohl fühlen das vor uns liegende jahr wird nicht minder energie ereignisreich und anstrengend es wären auf dem weg durch das jahr sicherlich wieder eine unbekannt einige unbekannte begebenheiten mit denen wir dann zu kämpfen haben und schon bekannte ereignis auf uns zukommen es wertet die kommunalwahlen am 25 mai auf uns das 25-jährige jubiläum mit der städtepartner stadt neustadt an der weinstraße der sachsen-anhalt-tag vom 18 bis 20 juli sowie die 150-jährige jubiläum unserer freiwilligen feuerwehren eggerode in zehn monaten am 9 november jährt sich zum 25 mal zum 25 mal der mauerfall ohne diesen wir wohl sicherlich keine freie kommunalwahl hätten und keinen sachsen anhalt tag und ein besuch in unserer partnerstadt wäre mehr als undenkbar ab diesem jahr werden wir die doppische haushaltsführung einführen wo uns dann ganz klar soll und haben aufgewiesen

wird wie auf einem konto zu konto auszug wird schnell erkennbar sein ob defizit aufgelaufen sind dies gilt im vorwies gilt im vorfeld zu verhindern trotz unserer kostenintensiven projekte die fraktionen haben eine jährlich einen gemeinsamen ansatz gefunden ziele zum wohl der stadt union umzusetzen für die im juni zu ende gehenden wahlperiode werden noch einige richtungsweisende und wichtige beschlüsse intensiv zu beraten sein hier seien nur zwei beispiele genannt das leitbild der berühmten innenstadt und die friedhofsgebührensatzung beides höchsten sie mit dem bei denen es gilt fingerspitzengefühl zu zeigen beschlüsse zu konzepten pläne und deren umsetzung bringen arbeitsplätze und kurbeln die hiesige wirtschaft an eine wertschöpfung in vielerlei hinsicht sie sind auf den ersten blick nicht immer erkennbar wie zb das neue industriegebiet stadtfelder oder unser chur türke schlussendlich muss jedoch jeder beschluss gründlich und vollständig durchdacht sein all diese projekte kosten uns viel geld aber wir gehen diesen weg um unsere stadt wernigerode noch attraktiver zu gestalten und um damit unser lebensqualität zu erhöhen das bedeutet aber auch dass die getätigten investitionen in der zukunft bezahlbar und finanzierbar bleiben was bleibt zu sagen bürgerschaftliche verantwortung fördert das gemeinwesen hier meine sehr verehrten damen und herren liegt das potenzial wenn bürgerliches engagement und ein solider haushalt sich vereinen dann ist ein ganzes das ist ein ganz besonderer glücksfall der sich hoffentlich auch im jahr 2010 weiter fortsetzen wird zum schluss bleibt mir wie immer unserer stadt wernigerode ein erfolgreiches und gutes 2014 zu wünschen verweilen sie nach dem offiziellen teil noch etwas und führen sie interessante gespräche und ich bin mir sicher dass unser gemeinsamer weg auch im jahre 2014 wieder durch ein faires miteinander gekennzeichnet ist ihnen nochmals alles gute weil damit dann freuen sie sich jetzt mit mir auf das musikstück vorgetragen von herrn talbot mama der künstlerische direktor des klavierwettbewerb spieler stamme am

m meine sehr verehrten damen und herren das wird schwer jetzt lieber albert nahm er jetzt herzlichen dank für den unglaublich stimmungsvollen auftakt und der stadtratspräsident hat sie mir gesagt ich solle das nachspielen das mache ich lieber nicht ich freue mich dass sie so zahlreich zu uns gekommen sind es ist uns gelungen das geheimnis kroko konnte entschlüsselt werden eine kleine sensation wie ich anmerken darf in der vergangenen woche haben wir es gelüftet wir die dann über sie werden sich sicher fragen wovon spricht er davon und bevor ich ihnen das sagen meine damen und herren möchte ich sie noch einmal herzlich begrüßen ihnen ihren familien freunden und mitarbeiterinnen mitarbeitern alles alles gute wünschen für das vor uns liegende jahr welches ja

gerade acht tage alt ist und ich freue mich ganz besonders dass meine amtsvorgänger auch hier sind ludwig hoffmann und herr weihrauch der extra von potsdam ihr hergekommen ist blutig hoffenheim hat es nicht ganz soweit schön dass sie beide da sind herzlich willkommen was meine ich nun mit dieser kleinen sensation es handelt sich bei der großen koalition genannt broker gar nicht um eine solche wir haben es mit einer korrelation zu tun abgeleitet vom namen des australischen koalabär der koala obwohl nicht wirklich ein bär wird auch als grauer bär genannt man muss nicht gleich an die bundesfinanzminister denkt koala populationen verfügen über ein sehr kompliziertes system der kommunikation und organisation dies könnte man mit den koalitionsverhandlungen vergleich jeder koalabär gründete sein eigenes revier wie beim geschacher um die bundesministerien die koala männchen bevorzugen reviere welche sich mit einem oder mehreren revieren der weibchen überlappen wie bei sigmar gabriel und andrea nahles bei überlappung von männchen reagieren hingegen wird wenn irgend möglich der unmittelbare kontakt zwischen den menschen gemieden vergleiche sigmar gabriel und wolfgang schäuble dies kann sich negativ auswirken das wichtigste merkmal allerdings für das koala bären nur das revier eines weibchens kann sich mit revieren beiderlei geschlechts überlappen und dies erklärt meine damen und herren warum wir eine kanzlerin haben und diese somit über das größte revier verfügt diese koalition in berlin ist also eindeutig einer koalition im gegensatz zu yannick oder hier haben wir es mit einer koalition zu tun mit einer ganz großen sogar also mit der agro co an ihr sind neben politik und verwaltung 34.000 bürgerinnen und bürger beteiligt früher waren es ein paar mehr das müssen wir zugeben so ungefähr 2000 13 jahren ließ die biblische volkszählung maria und josef nach bethlehem gehen und bescherte und somit einen nicht unwesentlichen teil der weihnachtsgeschichte die moderne volkszählung hingegen der zensus bescherte uns plötzlich 300 wernigeröder weniger das ist schade insbesondere natürlich für die bürgerinnen und bürger die jetzt nicht mehr wernigeröder sind ist es doch eine ehre wernigeröder zu sein und für die liga ist es natürlich eine ehre einen langjährigen landrat und neuen sparkassenpräsidenten als mitbürger zu haben und daher erklärten wir ihnen im vergangenen jahr kurzerhand zum ehrenbürger glückwunsch mich ehrlich wir haben ihn heute aber ehrenhalber nach magdeburg in sand er kommt aber doch zurück zur koalition das wort koalition bedeutet soviel die vereinigung zusammenschluss zusammenkunft wir wissen ja alle meine damen und herren man kann so oder so zusammen kommen auch wir liebe gäste hatten in unserem rathaus in der stadt im vergangenen jahr manchmal eine kleine koalition durchlebt stichwort haushaltsverhandlungen männchen haben ihre reviere abgesteckt überlappungen mit anderen menschen gemieden was sich unter dem strich kurzzeitig gar nicht positiv ausgewirkt hat zum glück jedoch sind hier sehr schnell wieder zur koalition übergegangen und die resultate meine sehr verehrten damen und herren dieses zusammenraufen des ringens um die optimale lösung für unsere stadt kann sich hören und sehen lassen als basis unserer großen koalition in wernigerode gilt nach wie vor unsere wirtschaft wir ziehen nicht nur berühmte schauspieler zum essen an sondern auch unternehmen dieses nicht ganz leicht war es natürlich die nachbarstädte ähnlich tun bei uns aber finden die firmen nicht nur erschlossene gewerbegebiet vor den toren der stadt sie finden auch alles andere was sie brauchen eine wunderschöne stadt mit natur kultur auf vielfältigen bildungs- und kinderbetreuungsangeboten jaja als op der stadt werden sie sagen müsst ihr

natürlich zu reden aber ich bin damit nicht allein denn genau diese argumente bringt einer unserer neuen investoren im vergangenen jahr bei der eröffnung seines unternehmens ein schweizer unternehmer hatte die wahl zwischen fünf städten in ostdeutschland und er hat sich ja gar nicht mehr oder entschieden und bei der einweihung seines unternehmens hat er weitere gründe für seine entscheidung genannt die nähe zu faul motors zum beispiel dessen geschäftsführer übrigens vor wenigen wochen zum europa präsidenten der elektromotoren branche an land worden ist herzlichen glückwunsch herr sander weitere gründe die für unsere stadt sprechen sind die gute verkehrsanbindung die hochschule die gute zusammenarbeit mit der hiesigen verwaltung und ein einmaliger blick auf schloss und berge diese sind naturgemäß geringfügig niedriger als in der schweiz aber weitaus höher als die in magdeburg oder halle sie werden sich erinnern meine damen und herren wir haben vor drei jahren begonnen das neue gewerbegebiet im smart felder zu erschließen bereits im vergangenen jahr haben sich die ersten drei unternehmen dort angesiedelt die walther und cola gmbh ist seit die sand 500 gmbh und und das macht uns ganz besonders stolz die mwg biotech gmbh eines wernigeröder unternehmens aber auch firmen die seit jahren und jahrzehnten der wirtschaftsstandort prägen erweiterten und investierten im vergangenen jahr drei beispiele ksm schoko tech und die hasseröder brauerei dieser und weitere über 3.000 unternehmen geschäfte institutionen und hotels unserer stadt sorgen für eine zahl die vergleichsweise klein ist es ist die sechs die arbeitslosigkeit in der stadt liegt bei nicht einmal sechs prozent und mit diesen sechs prozent meine damen und herren sind wir ziemlich allein im land sachsen-anhalt das macht uns ein stück weit stolz ich weiß dass auch immer wieder stimmen laut werden die da sagen kennen wir alles aber ich bin der meinung man kann das eigentlich nicht oft genug sagen auch ein dankeschön an alle unternehmer denn was unterscheidet uns denn von den städten unserer größenordnung von anderen es ist die seit über 20 jahren gut funktionierende gar coco und es ist die leistungsstarke wirtschaft ein teil des geldes das wir für alle mitglieder unserer großen koalition ausgeben erwirtschaften diese unternehmen sie zahlen steuern nicht unbedingt gern aber sie zahlen das haben sie auch im jahr 2013 sehr ordentlich getan und trotz einer etwas erhöhten gewerbesteuer ist das abendland auch einige rote nicht untergegangen ganz im gegenteil den unternehmen geht es gut der stadt geht es gut und weil das so brauchen die unternehmen weiterhin mitarbeiter die so hoffen und wünschen wir hier aus der region kommen und nach allem was prognosen und vorhersagen uns vorhersagen wird es auch 2014 zu bleiben eigentlich könnten wir für die neue bundesregierung ein gutes vorbild sein denn wir arbeiten in unserer kroko meist miteinander und nicht gegeneinander wir sehen auch sehr genau auf alle bereiche in unserer stadt und wir verfolgen handfeste ziele und orientieren uns dabei an einem roten faden der ein oder andere wird sich vielleicht erinnern bei den koalas hingegen ist das sehvermögen eher mäßig bis schlecht ausgeprägt einzelne faultiere verharren deshalb den ganzen tag aus ökologisch bäumen und thun tagsüber das was wirklich niemanden voranbringt sie schlafen weil das in wernigerode im vergangenen jahr auch nur des nachts getan haben sind wir nach wie vor eine besondere stadt im harz in sachsen-anhalt und vielleicht auch darüber hinaus denn seine gerade gehört zu den wenigen städten mit einem ausgeglichenen haushalt er war und ist eine sehr gute grundlage für unsere arbeit man könnte dann sich ausruhen das geld die dagobert duck irgendwo ankommt sich an dem geld erfreuen darauf sitzen bleiben und koala mäßig schlafen beispielsweise bis die fördermittel ausbleiben aber noch gibt es sie meine damen und herren und land und eu sind gegenüber der stadt wernigerode sehr sehr wohlgesonnen mit diesen fördermitteln daher geht ein dank von hier nach magdeburg und nach brüssel wir wollen auch 2014 unser geld nicht punkten sondern anlegen anlegen heißt für uns investieren zum beispiel die grundlegende sanierung der grundschule im harz blick die weitere sanierung von straßen unter den zündeln die löschung oder straße die georgi straße bundesstraße aber auch in die

sportstätten der stadt wie zum beispiel die chance im 12 morgen teil auch dem landkreis helfen wir sehr sehr gern mit einer beträchtlichen summe und die sportler den zündeln aufforderungen zu bringen und so kommt all das geld allen mitgliedern unserer ganz großen koalition zugute denen die heute leben und jenen die vielleicht heute nach gezeugt werden so haben wir als auch in den vergangenen jahren getan nur einige beispiele der sanierten im vergangenen jahr die grundschule im stadtfeld die schüler freuen sich dass winehouse wurde fertiggestellt wurden und straßen haben in schierke begonnen das parkhaus zu bauen in zwei kindergärten herzlich und schierke sieht ebenfalls die handwerker zugange das waldhof bad konnte nach umfangreicher sanierung wieder eröffnen und gemeinsam mit den sportlern des vfb germania haben wir eine der modernsten kunstrasenplätze der region geschaffen und dieser steht allen fußballvereinen unserer stadt zur verfügung hier betone ich noch einmal allen zwei weitere faktoren tragen verstärker unserer stadt bei kunst und kultur hier waren einige turbulenzen in den letzten monaten die insbesondere von der landeshauptstadt aus ging nicht zu übersehen die mage des kurz bevor der regen kann etwas ungewöhnlich für diese jahreszeit denn man vermutet diese wird erscheinung wettererscheinungen er im launigen april es hagelte in wernigerode und den anderen städten sachsen anhalts es hagelte proteste weil das land der frühaufsteher kürzen wollte erhält für kunst und kultur sollte weniger werden wer früh aufsteht als alle anderen so vielleicht die logik der landesregierung ist abends vielleicht zu müde in einem konzert zu gehen ins theater ins kabarett oder in einer ausstellung weit gefehlt meine damen und herren auch die hochschulfinanzierung stand auf der kippe hierfür findet man nicht mal die absurdeste begründung aber dank der aktivitäten unserer social rektors für seine studenten in ganz sachsen anhalt und eines engagierten fördervereins für uns ist alles für unser tolles kammerorchester ist eine gewisse weisheit in die landeshauptstadt zurückgekehrt die beiden ein ganz besonderes dankeschön kämpfen lohnt sich also das zeigt auch der erfolg bei den verhandlungen mit dem fürstenhaus stolberg wernigerode über den verbleib der königs zimmer auf unserem schloss also will meine sehr verehrten damen und herren liebe gäste dass die menschen in sachsen anhalt bleiben muss mehr bieten als eine wohnung und einen job mehr als einem bäcker zum früh aufstehen unser ministerpräsident sagte in einer videobotschaft zum zwanzigsten jahrestag der straße der romanik durch die existenz der straße der romanik ist ein sehr erheblicher wirtschaftlicher effekt im land eingetreten genau haseloff ein land das wirtschaftlich nicht in der ersten liga mitspielen kann muss ich anderer stärken bedienen wir haben in sachsen anhalt eine sehr vielfältige kultur und kunstszene eine einzigartige geschichte und natur und damit ein sehr hohes touristisches potenzial und auch das meine damen und herren müssen wir fördern damit die menschen bleiben und damit andere menschen zu uns kommen und tourismus das wissen wir alle ist gerade für unsere region für unsere stadt ein sehr sehr wichtiger wirtschaftszweig tausende menschen sind allein hier in dieser branche beschäftigt millionen gäste kommen jährlich zu uns und bringen uns ihr geld sie tragen das positive image der stadt in die welt und darum lohnt es sich tourismus zu investieren das wollen wir auch in diesem jahr weiterhin tun das parkhaus fertig stellen die planungen für das winter berggebiet und das haus des gastes vorantreiben private investoren unterstützen und hoffentlich mit dem bau der freizeit ein lager im historischen eisstadion in schierke beginnen und ich drücke ganz fest die daumen dass das große investitionsvorhaben hasseröder burghotel noch umgesetzt werden kann und ich freue mich auf das modernisierte hotel gotisches haus hier in unserer kernstadt dies alles mit dem wissen tourismus bietet die sichersten arbeitsplätze die es gibt der weder schloss nach rathaus weder marktplatz noch orten noch hsb lassen sich aus steuerlichen oder anderen konnten ins ausland verlagern und das ist auch gut zu gut ist auch dass wir unsere spitzenposition im landes und harz tourismus auch 2013 behaupten konnten trotz langen winters hochwasser an elbe und saale und im allgemeinen schlechten wetters dies aber ist kein selbstläufer

professionelles management gepaart mit guten angeboten ist auch hier der schlüssel zum erfolg und an dieser stelle möchte ich unser wenig wurde tourismus gmbh den bauhof aber auch den vielen privaten veranstaltern ein herzliches dankeschön sagen dass alle veranstaltungen des vergangenen jahres mehr als gut über die bühne gegangen sind das lampionfest zu ehren der neu gegründeten städtepartnerschaft mit der vietnamesischen stadt heuer an ebenso wie unser 50 das rathaus fest dabei sammelten wir während dieser drei tage rathausfest mehr als 20.000 euro für die hochwasseropfer in barby wir haben die 800 jahr feier benzin rote durchgeführt das achte johannes brahms chorfestival mit beachtlichem internationalen ansehen über 1200 sängerinnen und sänger kamen aus der ganzen welt in unserer stadt und machten sie bunt und international brahms hätte seine freude daran gehabt er behauptet von sich selbst es ist nicht schwer zu komponieren aber es ist fabelhaft schwer die überflüssigen noten unter den tisch fallen zu lassen brahms muss einen besonders großen tisch gehabt haben und das war die aus holz damit liebe gäste ich gebe es zu ich bin künstler ist der übergang geschaffen zur tagung der deutschen des deutschen forstvereins aber immerhin sie sehen sie mir bitte nach dass sich dieses ereignis besonders erwähnte zum einen weil ich aus dem wald kommt das wissen sie und damit ganz besonders stolz darauf hin dass bei 1000 kollegen aus der bundesrepublik hier zu uns gekommen sind und zum anderen diese tagung hat ein ganz spezielles thema nämlich nachhaltigkeit nachhaltigkeit ist ein modewort jeder verwendet es dann gerade aber fühlt sich dieser nachhaltigkeit im ursprünglichen sinne verpflichtet wir sollen und wollen so wirtschaften heute so wirtschaften dass nachfolgende generationen genauso gut oder besser leben als wir dafür wurde gar nicht groß im vergangenen jahr ausgezeichnet als eine der nachhaltigsten städte deutschlands für erdgas busse für ökostrom für fernwärme und wärmedämmung für fischtreppen für ein hervorragend ausgebautes öpnv system für ausgezeichnete bildungsangebot für eine gesunde wirtschaft und für solide finanzen bei allen die sich nachhaltig daran beteiligen bedanke ich mich natürlich nachhaltig besonders bei unseren städtischen unternehmen den stadtwerken der gww der gsw aber auch der wichtige der harz ag und den harzer verkehrsbetrieben ein großes dankeschön gilt auch all jenen die sich wie in den vergangenen jahren auch auf 2013 ehrenamtlich sehr sehr stark engagiert haben in allen gesellschaftlichen bereichen vor wenigen wochen wir erst haben wir über 100 von ihnen zum tag des ehrenamtes ausgezeichnet ein gelungenes beispiel war das bürgergutachten zum ochsen teich mit beachtlichen resultat die projektleitung meinte dazu das ergebnis belege eindrucksvoll dass bürger engagiert und kreativ zu werke gehen übrigens hat kurz vor weihnachten aufsichtsrat zu schmalspurbahnen gmbh das signal für den werkstatt neubau auf dem ochsen teich gelände auf grün gestellt soweit das jahr 2013 meine damen und herren was ist noch passiert der praxis zurückgetreten die nsa hat alle unsere mails gelesen angela merkel wurde zum dritten mal kanzlerin und ist gleich gestürzt skifahren wir wünschen dir alles gute bayern münchen hat erstmals das triple gewonnen da kann 2014 nur ein langweiliges jahr will aber nicht hier wenn wir nach den olympischen spielen in sotschi das klavier festival das weinfest mit den feierlichkeiten zum 25-jährigen bestehen der städtepartnerschaft mit neustadt überstanden haben wenn unser schloss eine sonderausstellung pomp and circumstances das deutsche kaiserreich und die zeit vor dem ersten weltkrieg eröffnet hat wenn wir gemeinsam die niederlage unsere fußball-nationalmannschaft beim spiel um platz drei bei der fußball-weltmeisterschaft verdaut haben dann feiern wir den sachsen anhalt tag schon jetzt ein herzliches dankeschön an das vorbereitungsteam und dann all die sponsoren ich danke aber auch ausdrücklich jenen die den sachsen-anhalt-tag in wernigerode vor zwei jahren befürwortet haben es war nicht alle mit anderen worten es gab auch hier revierkämpfe wie bei den koala bären ich kann die bedenken ja teilweise verstehen warum noch eine party in der stadt haben wir nicht genug aber hier geht es nicht um eine party meine damen und herren es geht um die

große chance unsere stadt ins zentrum des medialen interesses zu rücken ohne g8 und niemand und niemand muss gullydeckel zu schweißen oder zäune bauen nicht von ungefähr lautet das motto bunte stadt und das land besseres marketing geht nicht und das brauchen wir denn wir wollen und dürfen uns auf dem erreichten nicht ausruhen liebe gäste ich weiß das müssen sie sich nahezu jedes jahr von mir anhören es geht uns gut auch das weiß ich es geht uns heute gut und manchmal geht es uns vielleicht zu gut satt gut situiert die hände auf den bauch legen schlafen wie der koalabär in gallup des bauen das kann gefährlich werden und es wäre unverantwortlich gegenüber denen die nach uns kommen es ist wirklich schön hier in wernigerode aber wird es morgen auch so sein und übermorgen eine stadt ist ein hochkomplexes gebilde und lebt und muss sich weiterentwickeln als förster habe ich gelernt in langen zeiträumen zu denken wenn wir heute einen baum pflanzen können wir ihn in 100 jahren an in drei bis vier generationen heißt wir sollten uns daher nicht beirren lassen wenn der einzelne das pflanzen eines baumes kritisiert auch dann nicht wenn er damit unwidersprochen eine ganze zeitungsseite füllt und damit vielleicht sogar das image schädigt zeitungen bestehen aus papier papier wird aus dem holz der bäume gemacht bei manche zeitung allerdings denke ich manchmal schade um die bäume das berühmte image meine damen und herren vor dem alle welt redet ist ein bild und wir können dieses mit unserer arbeit gestalten das bild unserer stadt wird dadurch sichtbar verändert von dem was geschaffen wird und nicht von dem was man verhindert unser image wird auch in zukunft für dem geprägt sein was die menschen hier sehen und erleben wissenschaftler wissen heute dass unser gehirn die hälfte seiner leistung für bilder benötigt das menschliche gehirn ist also heiß auf bilder auf bunte auf lebens vorbilder nach möglichkeit und ich möchte dass diese bilder aus wernigerode kommen heute und auch in der zukunft besondere reaktion zeigten bilder des vergangenen jahres die sich auch in diesem jahr wiederholen werden schokolade köstliches hüftgold aus kakaobohnen und anderen exotischen zutaten in weißen pagodenzelten auf unserem marktplatz bilder die beiden betrachter eine spezielle grüße aktiviert haben die speicheldrüse daher mein appell an sie meine damen und herren wer in diesem jahr eine diät beginnen möchte sollte sich vorher genau dem veranstaltungskalender von wernigerode anschauen das sollte nicht zur schokolade kommt nicht zum weinfest nicht zum sachsen-anhalt-tag und nicht zum weihnachtsmarkt gehen sie am besten gar nicht in die stadt denn da haben wir viel zu viele sehr sehr schöne restaurants und cafés um es kurz zu sagen für eine diät ist jannik rote ungeeignet er hat dennoch die viele kulinarische genüsse lesen möchte der sollte aufs fahrrad umsteigen so verehrte noch eins hat wer also sein fahrrad immer noch sein eigen nennen darf der fährt seit märz in der fahrradfreundlichsten stadt sachsen anhalts zumindest sagt das der adfc und das könnte dann eventuell die notwendige geld sparen auf jeden fall aber schon des umwelt und geldbeutel eine andere diät wollen und werden wir uns nicht ersparen ich rede von jener im haushalt wir werden wie versprochen den hebesatz der gewerbesteuer um zehn punkte senken parallel werden wir das alte haushaltssystem auf ein neues umstellen die doppik sie soll eine menge vorteile bringen wir werden es sehen aber es scheint tatsächlich positive auswirkungen zu geben denn der landkreis hat gerade auf seine doppik eingeführt im vergangenen jahr und schon hat er die kreisumlage gesenkt ein herzliches dankeschön an doppik und landkreis und ein dank auch an meiner mitarbeiterinnen und mitarbeiter die sich seit monaten mit der einführung dieser doppelt herumquälen ähnliches gilt für die einführung des neuen kinderförderungsgesetzes dies braucht nun wirklich niemand hier kann der magdeburger weisheit noch etwas nachgeholfen werden gar nich rote bietet den eltern und kindern seit jahren deutschlandweit eine der besten und kostengünstigsten kinderbetreuung das wird auch in den kommenden jahren zu sein und das wäre auch ohne neues kifög so gewesen

im mai werden wir werden sie einen neuen stadtrat während 40 mitbürgerinnen und mitbürger werden dann fünf jahre lang verantwortungsvoll ehrenamtlich und ich betone ehrenamtlich für die entwicklung unserer stadt arbeiten und ich möchte sie ermutigen denn sie dafür sind bereits heute bäume für die zukunft zu pflanzen wenn sie mitgestalten wollen bringen sie sich ein zumindest aber gehen sie alle zur wahl die demokratie unsere stadt und unsere jacko danken es ihnen an dieser stelle möchte ich den bisherigen mitgliedern des stadtrates und den ortschaftsräten ein herzliches dankeschön sagen für ihre arbeit der vergangenen jahre sie waren eine starke säule unserer erfolgreichen ganz großen koalition in wernigerode dankeschön sie haben gehört meine damen und herren liebe gäste 2013 ist in wernigerode wieder viel geschehen und 2014 wird es wieder so sein dank ihrer tatkräftigen mitarbeit in unserer wernigeröder ganz bösen koalition lassen sie uns gemeinsam bäume für die zukunft pflanzen und unsere erfolgsgeschichte fortsetzen dann können wir gelassen den koala bären in berlin und anderswo beim schlafen zu sehen darauf ein bier als wernigerode schön an herzlichen dank so meine damen und herren nun haben sie es geschafft ich auch ich möchte abschließend noch all denen danken die zum gelingen dieses abends neben ihrer anwesenheit beigetragen haben das ist zum einen die hasseröder brauerei immer wieder gern genommen bis morgen früh wahrscheinlich schön dass sie da sind den harzer mineralquelle blankenburg ein dankeschön der oskar kämmer schule für das fürstliche buffet hier in der ratswaage zu denen ich sie herzlich einladen darf der kreismusikschule harz der schierker feuerstein gmbh prof und nicht zuletzt natürlich meinem team das die büro des oberbürgermeisters einen schönen an dankeschön